Carbon Clean und Veolia finanzieren gemeinsam umweltfreundliche Projekte in Indien über ein Joint Venture

Diese Partnerschaft zwischen Veolia und Carbon Clean ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung


Carbon Clean, ein führender Anbieter von kostengünstiger Technologie zur Abscheidung und Trennung von Kohlendioxid, gab heute bekannt, dass es sich ausschließlich mit Veolia, dem weltweit führenden Unternehmen für optimiertes Ressourcenmanagement, zusammengetan hat Entwicklung mehrerer grüner Projekte in Indien.

Das neu gegründete Unternehmen Veolia Carbon Clean wird zunächst zwei Projekte zur Nutzung und Speicherung von Kohlenstoff (CCUS) und zur Komprimierung von Biogas (CBG) in Indien entwickeln, bei denen die patentierten CDRMax- und MethPure-Technologien von Carbon Clean zum Einsatz kommen.

CCUS und Biokraftstoffe (einschließlich CBG) sind wichtige Bestandteile des künftigen grünen Energiemix Indiens, wie im SATAT-Programm (Sustainable Alternative Towards Affordable Transportation) der Regierung von 2018 dargelegt. SATAT will bis 2023 15 Millionen Tonnen CBG aus 5.000 Anlagen produzieren und 50 Millionen Tonnen Biodünger erzeugen. Durch die Steigerung der inländischen Produktion von Biokraftstoffen soll das Programm Indien helfen, Importe zu reduzieren, Arbeitsplätze zu schaffen und die Umweltverschmutzung zu verringern. ve.

Veolia Carbon Clean wird diese Projekte finanzieren, entwerfen, bauen und betreiben und Möglichkeiten für andere Projekte in diesem Land finden. Guillaume Dourdin, CEO von Veolia India, sagte: „Diese Partnerschaft ist eine großartige Gelegenheit, das Engagement von Veolia zur Bekämpfung des Klimawandels in Indien durch den Einsatz von Lösungen zur Minderung der CO2 -Emissionen zu veranschaulichen . Mit Veolia Carbon Clean freuen wir uns darauf, belastbare Projekte zu entwickeln, die Unternehmen dabei helfen, ihre CO2-Emissionen nachhaltig zu senken und so zur Reduzierung der Umweltverschmutzung im Land beizutragen. “

Aniruddha Sharma, CEO von Carbon Clean, sagte: „Wir freuen uns, dass Veolia Carbon Clean die SATAT-Initiative zur Förderung von komprimiertem Biogas für umweltfreundlichen Transportkraftstoff unterstützt, und wir sind stolz darauf, in die Herstellung in Indien zu investieren. Ich habe immer an “Make in India” geglaubt und es ist eine Initiative der indischen Regierung, die gefeiert werden soll. Das Bestreben von Veolia, Weltmeister im ökologischen Wandel zu werden, und unser technologisches Know-how ermöglichen es uns, mehrere umweltfreundliche Projekte in Indien zu beschleunigen. “

Ab heute wird der Vorstand von Veolia Carbon Clean Vorschläge zur Einrichtung neuer umweltfreundlicher Projekte in Indien prüfen, einschließlich solcher mit CO2 -Abscheidung, die den Investitionskriterien entsprechen. Interessierte Projektentwickler können uns über [email protected] oder www.carbonclean.com/contact kontaktieren.


Source: Carbon Clean, Pressemitteilung, 2020-12-17.


  •  
  •  
  •  
  •  
  •